BMW/Daimler/VW mit 5,5-Prozent-Chance

2. Oktober 2015, 08:29
1 Posting

Der Sicherheitspuffer von 40 Prozent soll vor Verlusten schützen

Die Ereignisse der vergangenen Woche verdeutlichen wieder einmal eindrucksvoll, dass die Jagd nach hohen Renditen mit beträchtlichen Risiken verbunden ist. Vor einem knappen Monat hätte wohl kaum jemand gedacht, dass die VW Vzg.-Aktie innerhalb kürzester Zeit um mehr als 40 Prozent auf 100 Euro einbrechen wird.

Dieser massive Kurseinbruch hatte zur Folge, dass die Barrieren zahlreicher Protect Anleihen, die sich auf die VW Vzg.-Aktie beziehen, oder von Multi Protect Anleihen, die VW Vzg.-Aktien enthalten, durchbrochen wurden. Ähnlich wie bei einem direkten Aktieninvestment wird die Investition in diese Produkte höchstwahrscheinlich mit Verlusten enden. Die hohen Zinskupons fungieren in diesem Fall als verlustmindernde Sicherheitspuffer.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass das Abwärtspotenzial der drei im DAX-Index gelisteten deutschen Autoaktien VW Vzg., Daimler und BMW auf dem reduzierten Niveau nun nicht mehr allzu hoch sein sollte, könnten neue Protect Multi Aktienanleihen auf diese Werte interessant sein. Die von Vontobel emittierten Anleihen verfügen über Laufzeiten von 8, 11 und 14 Monaten. Die Anleihen sind mit Jahreszinskupons von 5,50 bis 10 Prozent ausgestattet. Die Sicherheitspuffer liegen zwischen 30 und 40 Prozent.

5,5 Prozent Zinsen – 40 Prozent Sicherheitspuffer

Die am 12.10.15 ermittelten Schlusskurse der BMW-, der Daimler- und der VW Vzg.-Aktie werden als Basispreise für die Protect Multi Aktienanleihe, ISIN: DE000VS41UJ6, festgeschrieben. Bei 60 Prozent werden sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes, der sich vom 12.10.15 bis zum 16.9.16 erstreckt, aktivierten Barrieren befinden. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien erhalten Anleger am 23.9.16 einen Zinskupon in Höhe von 5,50 Prozent pro Jahr (=5,1639 Prozent) gutgeschrieben.

Wenn alle drei Aktien innerhalb des gesamten Beobachtungszeitraumes oberhalb der jeweiligen Barrieren notieren, dann wird die Anleihe am 23.9.16 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Berührt oder unterschreitet hingegen einer der drei Aktienkurse innerhalb des Beobachtungszeitraumes die Barriere, dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen.

Die Vontobel-Protect Multi Aktienanleihe auf BMW/Daimler/VW Vzg. kann noch bis 12.10.15 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese neuen Protect Multi Aktienanleihe spricht risikobereite Anleger mit der Markterwartung an, dass bereits eine Vielzahl negativer Faktoren in die Kurse der drei deutschen Autoaktien eingepreist sein sollten.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.