TV- und Radiotipps für Sonntag, 4. Okt

4. Oktober 2015, 08:00
1 Posting

Themenwoche: Heimat – Zwölf Stunden wahres Leben | Erlebnis Bühne | Pressestunde | Panorama | Metropolis | Oktoskop | R.E.D. 2 – Noch älter. Härter. Besser.

06.00 DOKUMENTATION
Themenwoche: Heimat – Zwölf Stunden wahres Leben
Die Dokumentation Deutschland. Dein Tag zeigt zum Auftakt der Themenwoche zwölf Stunden lang Leben und Wirklichkeit an einem Tag in Deutschland. Genau ein Jahr zuvor wurden dafür 99 Menschen und ein Walross zwölf Stunden mit der Kamera begleitet. Bis 18.00, ARD

7.20 TAG DER TENÖRE
Erlebnis Bühne: Carmen
Ab 10 Uhr: La Bohème. Ab 12.05 Uhr: Rigoletto. Ab 14.10 Uhr: La Cenerentola. Ab 17 Uhr: Operette sich wer kann – Gräfin Mariza. Ab 18.45 Uhr: West Side Story – Das Making Of. Ab 20.15 Uhr: Franco Zeffirelli: La Traviata. Ab 22.05 Uhr: Die Macht des Schicksals. Ab 1.10 Uhr: Manon. Bis 3.50, ORF 3

foto: orf/unitel/antoni bofill

11.05 DISKUSSION
Pressestunde
Karl Aiginger, Leiter des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) wird von Georg Wailand (Kronen Zeitung) und Ulla Kramar-Schmid (ORF) befragt. Bis 12.00, ORF 2

12.00 MAGAZIN
Hohes Haus
Patricia Pawlicki präsentiert: 1) 1500 Soldaten und Soldatinnen befinden sich im Assistenzeinsatz. 2) Es diskutieren SPÖ-Nationalrat Josef Muchitsch und NEOS-Abgeordneter Sepp Schellhorn. 3) Grasser und Strasser. 4) Minimierung des Schadstoffausstoßes. Bis 12.30, ORF 2

13.05 MAGAZIN
Panorama: Die Wiener Vorstadt
Walter Pissecker widmete dem 16. Wiener Gemeindebezirk eine Reportage: Ottakring, ein Arbeiterbezirk mit unzähligen Wirtshäusern, bedeutungsvoll fürs Wiener Kulturleben von Beethoven bis Weinheber. Bis 13.30, ORF 2

13.30 MAGAZIN
Heimat, fremde Heimat
1) Migranten vertreter bei der Wiener Wahl.
2) "Pass-Egal-Wahl" – für Menschen ohne Wahlrecht. 3) Der Traum vom besseren Leben. Bis 14.00, ORF 2

17.00 MAGAZIN
Metropolis
1) Metropolenreport: Alexandria. 2) Botticelli Forever. 3) Wahrheitssuche: Dokumentarfilm Der serbische Anwalt. 4) Labor für Flüchtlingsbiografien. 5) Im Riesenrad der Weltgeschichte. 6) Atelier: Marie Jacotey. Bis 17.45, Arte

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Amnesia Diaries
Zu Gast bei Lukas Maurer: Regisseurin Stella Theodorakis berichtet über eigene Krisenerfahrungen. Darüber hinaus gibt sie Einblick in ihre filmischen Zugänge und Arbeitsweisen. Bis 22.05, Okto

20.15 PREMIERE
R.E.D. 2 – Noch älter. Härter. Besser.
(RED 2, USA 2013, Dean Parisot) Bruce Willis, John Malkovich und Helen Mirren kommen zum zweiten Mal aus dem Action-Ruhestand zurück: Eigentlich will Frank Moses (Willis) nur seinen Ruhestand mit Freundin Sarah (Mary-Louise Parker) genießen. Doch er wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Bis 22.00, ORF 1

kinocheck

21.45 DISKUSSION
Günther Jauch: Flüchtlingsrepublik Deutschland – wo liegen unsere Grenzen?
Zu Gast: Herbert Grönemeyer (Musiker), Peter Altmaier (CDU, Chef des Bundeskanzleramts), Michaela Vogelreuther (Leiterin des Sozialamts Fürth), Werner Patzelt (Politikwissenschaftler) und Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist). Bis 22.45, ARD

21.50 DISKUSSION
Klartext
Diesmal muss der Bürgermeister und Spitzenkandidat der SPÖ Michael Häupl Rede und Antwort stehen. Bis 23.05, ATV

22.00 DISKUSSION
Im Zentrum: Gefangen im Kriegslabyrinth – Wird Syrien Frieden finden?
Vorläufig zugesagt haben: Karim El-Gawhary (ORF-Korrespondent Arabischer Raum), Fritz Edlinger (Generalsekretär Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen) und Karin Kneissl (Nahostexpertin). Bis 23.05, ORF 2

22.25 MAGAZIN
Spiegel TV Magazin
Maria Gresz mit: 1) Konflikte in Flüchtlingsheimen. 2) Ist das noch ein Turnschuh oder schon Kultobjekt? 3) Peter Sodann und seine Sammelleidenschaft. Bis 23.30, RTL

23.05 MAGAZIN
Titel, Thesen, Temperament
1) Der ungarische Regisseur Péter Gárdos erzählt die Liebesgeschichte seiner Eltern in Fieber am Morgen. 2) Baby auf Wunsch – Wo sind die ethischen Grenzen der Reproduktionsmedizin? 3) Uraufführung von Max Richters Werk Sleep. 4) Atelierbesuch bei Daniel Richter. Bis 23.35, ARD

23.05 DOKUMENTARFILM
Cyber Seniors – Digitale Revolution im Altersheim
Die von Regisseurin Saffron Cassaday mit einem Augenzwinkern erzählte Geschichte wirft einen offenen Blick auf die Herausforderungen, mit denen Senioren konfrontiert sind, wenn sie in die digitale Welt eintauchen. Bis 0.20, ORF 2

foto: orf/autlook filmsalet/the best part inc.

Unsere Radiotipps für Sie:

9.05 PLAUDEREI
Café Sonntag: "Entdeckungsreisen eines Anspruchsvollen"
Florian Scheuba gehört zu Österreichs bekanntesten Kabarettisten, ist zugleich aber auch als Autor, Schauspieler und Kolumnist tätig. Gemeinsam mit Robert Palfrader, seinem Partner in der ORF-Sendung Wir Staatskünstler, hat er ein neues Programm mit dem Titel Flügel erschaffen. Bis 10.05, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: "Anstiftung zum Innehalten"
Sein erster Kriminalroman
Polt muss weinen wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis als bester deutschsprachiger Krimi ausgezeichnet. Fünf seiner Polt-Romane wurden für das Fernsehen verfilmt. Am 5. Oktober feiert der Autor Alfred Komarek seinen 70. Geburtstag. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris
Gerhard Moser präsentiert: 1) Unschuld von Jonathan Franzen. 2) Nördlich der Mondberge von I. J. Kay. 3) Ein Sonntagskind von Jan Konnefke. 4) Der Verrückte vom Freiheitsplatz und andere Geschichten über den Irak von Hassan Blasim. 5) Der wunde Punkt. Vom Unbehagen an der Kritik von Thomas Edlinger. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Das ist mein Platz – Die Sitzordnung
Ob im Reisebus, bei Tagungen oder bei "Sitzungen": Menschen suchen sich ihren Platz und verteilen sich nach meist ungeschriebenen Vorschriften – eine Sitzordnung entsteht. Eine akustische Suche nach archaischen Regeln. Bis 19.05, Ö1

22.30 MAGAZIN
Matrix: 60 Jahre Fernsehen
1) Nicht Glotze, sondern Stream. TV der Zukunft I. 2) Ein Kanal für jede Nische. TV der Zukunft II. Zum Schwerpunkt "60 Jahre ORF-Fernsehen".
3) Wenn Computer verstehen lernen. Die Semantics 2015. Bis 23.00, Ö1 (Sandra Čapljak, 3./4.10.2015)

Share if you care.