TV-Woche: Alles, was man bis zum 10. Oktober sehen muss

Video4. Oktober 2015, 09:00
10 Postings

Schwere und leichte Kost: Wien Wahl, Weinberg, Un-Heil Essen mit Hanno Settele – mit Videos

Wien – Das Gute im Fernsehprogramm muss man mitunter mit der Lupe suchen. Aber es existiert. derStandard.at hat den Überblick:

Montag:
ORF2 und Puls 4 laden um 20.15 Uhr zur gemeinsamen Elefantenrunde mit den Wiener Spitzenkandidaten. Im Privatfernsehen wird ab 21.50 in Pro und Contra weiterdiskutiert. Sozialminister Rudolf Hundstorfer gibt ebendort um 22.55 Uhr Roland Düringer seine "gültige Stimme" ab.

Lokalpolitikverweigerern sei ZDF ans Herz gelegt: Ein Jahr nach dem Tode des deutschen Schriftstellers Siegfried Lenz zeigt das zweite deutsche Fernsehen die Verfilmung des Romans Der Verlust: Heino Ferch, Ina Weisse und Fritzi Haberlandt sind im Schicksal vereint. 20.15, ZDF.

networkmoviegermany

Dienstag:
Weinberg hat schon einiges an Vorschusslorbeeren erhalten. Tatsächlich lässt sich die erste, eines Abosenders produzierte Dramaserie ein Muster an epischer Erzählkunst an. TNT Serie.

tnt serie deutschland

Mittwoch:

Der Wahlfahrer vom Dienst, Hanno Settele, geht an den Anfang der Nahrungskette. In Un-Heil Essen schaut er sich Schlächterei und Fastfood-Tempel an. 20.15, ORF1.

foto: orf

Österreich von oben zeigt Servus TV in drei Teilen: Kamerafahrten dokumentieren Natur, Geschichte und Menschen des Landes aus der Vogelperspektive. 20.15 Uhr.

Die großartige Serie Gomorrha hat auf ORF 2 Premiere. Wer noch nicht die Gelegenheit hatte, sollte dies schleunigst nachholen. 23.05 Uhr.

polyband

Donnerstag:
bleibt die Glotze finster.

Freitag:
Vorletztes EM-Qualifikationsspiel: Es geht gegen Montenegro und für eine günstige Auswahl bei der Endrunde in Frankreich. 20.45, ORF 1.

Nicht entmutigen lässt sich Beate: Als sie erfährt, dass sich Krebs hat, erfüllt sie sich ihren Traum. Sie durchschwimmt den Ärmelkanal. Von Marc Rensing, mit Steffi Künert. Die Frau, die sich traut, 20.15 Uhr, Arte.

diefilmfabrik

Samstag:
In der BBC World-Reihe Bright Lights, Brilliant Minds geht es dieses Mal um Wien im Jahr 1908. Das Jahr, in dem Gustav Klimt sein Meisterstück "der Kuss" malt, Sigmund Freud den Ödipuskomplex entdeckt und ein junger Künstler namens Adolf Hitler in der Stadt ankommt. 23.10 Uhr, mit einer Wiederholung am Sonntag um 17.10 Uhr. (Doris Priesching, 4.10.2015)

Share if you care.