"Kurier" druckt Sonderausgabe für Flüchtlinge

2. Oktober 2015, 14:33
28 Postings

Achtseitige Ausgabe wird gemeinsam mit Caritas und Freiwilligen auf Englisch, Arabisch und Farsi produziert – Verteilung an Hotspots

Wien – Mit einer Auflage von 50.000 Stück richtet sich der "Kurier" in einer Sonderausgabe an Flüchtlinge in Österreich. Das achtseitige Produkt wird gemeinsam mit der Caritas und Freiwilligen auf Englisch, Arabisch und Farsi produziert.

Die Ausgabe soll "Orientierung und Antworten" auf die wichtigsten Fragen geben, die Menschen nach ihrer Ankunft in oder auf der Reise durch Österreich haben. Verteilt wird es an Hotspots wie Bahnhöfen. (red, 2.10.2015)

  • Artikelbild
    foto: kurier
Share if you care.