Führungswechsel bei Grünen in Vorarlberg

2. Oktober 2015, 12:17
1 Posting

Juliane Alton löst Cornelia Matt als Geschäftsführerin ab

Bregenz – Am Donnerstag hat Juliane Alton (49), bisher Obfrau der Grünen Bildungswerkstatt, die Landesgeschäftsführung der Vorarlberger Grünen übernommen. Sie löst Cornelia Matt ab, die sich künftig um Marketing, PR und Kommunikation kümmern wird. Als Gründe für den Wechsel nannten die Grünen die neuen Aufgaben, die aus der Regierungsverantwortung erwachsen.

Bevor die Grünen in die Landesregierung einzogen, bestimmten vor allem Landessprecher Johannes Rauch und Katharina Wiesflecker, beide nun Landesräte, die politisch-strategische Ausrichtung. Da diese nun für diese Aufgaben ausfallen und Matt als PR-Fachfrau die politisch-strategische Geschäftsführung nie übernehmen wollte, sei es zu dem Wechsel gekommen, sagte Alton.

Die studierte Kultur- und Theaterwissenschaftlerin ist Stadträtin in Dornbirn, Mitglied des grünen Landesvorstands und hat ihre politische Erfahrung auch bei der IG Freie Theaterarbeit Wien und als Geschäftsführerin der IG Kultur Vorarlberg gesammelt, die sie elf Jahre lang leitete. (APA, 2.10.2015)

  • Juliane Alton ist Stadträtin in Dornbirn – und jetzt auch Grünen-Geschäfstführerin in Vorarlberg.
    foto: die grünen

    Juliane Alton ist Stadträtin in Dornbirn – und jetzt auch Grünen-Geschäfstführerin in Vorarlberg.

Share if you care.