Reals Ronaldo will Raul-Rekord im Derby hinter sich lassen

2. Oktober 2015, 11:48
19 Postings

Aber 0:4 bei Atletico-Gastspiel in vergangener Saison – Villarreal trifft auf Levante

Madrid – In Abwesenheit von Lionel Messi ist Cristiano Ronaldos Torhunger offenbar größer denn je. Real Madrids Superstar knackte beim Champions-League-Auftritt in Malmö seine persönliche 500-Tore-Marke, ein Treffer fehlt dem Portugiesen außerdem noch, um zum alleinigen Club-Rekordtorschützen zu avancieren. Der soll am Sonntag im Auswärtsspiel bei Stadtrivale Atletico gelingen.

"Es wird hart werden", meinte Ronaldo vor dem Antreten im Estadio Vicente Calderon. Dort verlor Real in der vergangenen Saison mit 0:4 und den Meistertitel in Folge an den FC Barcelona.

Ronaldo liegt mit 323 Club-Toren nun gleichauf mit Raul. Dieser sendete den aktuellen Real-Torjäger laut dessen Angaben Gratulationen und die Aufforderung, "300 weitere zu erzielen". Seine Zukunft sieht Ronaldo auch weiter in Madrid, wie er in Malmö auf eine diesbezügliche Frage genervt betonte. "Aber ich habe schon eine Million Mal betont, dass niemand in die Zukunft sehen kann", erklärte der 30-Jährige außerdem.

Bei Real wird der zuletzt an der Wade verletzte Gareth Bale wieder im Kader erwartet. Auch James Rodriguez und Sergio Ramos könnten nach Blessuren wieder dabei sein.

Rapids Europa-League-Gruppengegner Villarreal ist am Sonntag bei Levante im Einsatz. Der noch sieglose Ex-Club von Andreas Ivanschitz liegt mit drei Zählern nur an vorletzter Stelle. (APA, 2.10.2015)

Share if you care.