Skype bald mit Echtzeit-Übersetzung

2. Oktober 2015, 09:36
16 Postings

Windows-Version mit neuem Feature – sechs Sprachen zu Beginn unterstützt

Eine Zeit lang hat Microsoft eine App namens "Skype Translator" bereit gestellt, die den populären Messenger eine ausgelagerte Übersetzungsfunktion beschert. Diese erste Testphase ist nun offenbar beendet, jetzt wurde dieses Feature nämlich in Skype direkt integriert.

Verfügbar ist sie demnächst für den Desktop-Client des Programms unter Windows 7, 8 und 10, gab man am Skype Blog bekannt. Zehn Sprachen können in einem laufenden Videotelefonat erkannt und direkt übersetzt werden. Es sind diese Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Mandarin. Gesprochenes wird automatisch transkribiert und beim Gegenüber in dessen gewählten Zielsprache angezeigt.

Preview Technology

Man verfolge schon lange das Ziel, mit Skype "Sprachbarrieren zu durchbrechen" und Menschen rund um den Globus einander näher zu bringen. Es handelt sich allerdings immer noch nicht um eine finale Fassung des Übersetzungsfeatures, Microsoft verwendet nach wie vor den Begriff "Preview Technology".

Skype kann außerdem schon seit längerem Textnachrichten übersetzen, hier werden bereits 50 Sprachen unterstützt. Auch die Sprachübersetzung soll in Zukunft ausgeweitet werden. Einzug hält die Funktion in integrierter Form durch ein Skype-Update, welches in den "kommenden Wochen" ausgeliefert wird. Über mögliche Verfügbarkeit auf Mobilgeräten oder OS X ist noch nichts bekannt. (gpi, 02.10.2015)

  • Die Desktop-Ausgabe von Skype für Windows kann demnächst Sprach- und Videochats in sechs Sprachen übersetzen.
    foto: derstandard.at/pichler

    Die Desktop-Ausgabe von Skype für Windows kann demnächst Sprach- und Videochats in sechs Sprachen übersetzen.

Share if you care.