Japanische Verbraucher wieder in Kauflaune

2. Oktober 2015, 07:41
posten

Konsumenten kaufen wieder mehr Autos, aber auch Klimaanlagen

Tokio – Die Ausgaben der japanischen Haushalte sind im August erstmals seit drei Monaten wieder gestiegen und haben damit die jüngsten Rezessionssorgen in der weltweit drittgrößten Volkswirtschaft etwas gedämpft. Zum Vorjahr ergab sich ein Plus von 2,9 Prozent, deutlich mehr als von Ökonomen erwartet. Im Juli hatte noch ein Minus von 0,2 Prozent zu Buche gestanden.

Nach Regierungsangaben kauften die Konsumenten unter anderem mehr Autos und wegen des zuletzt ungewöhnlich warmen Wetters auch verstärkt Klimaanlagen. Wegen schwacher Konjunkturdaten waren zuletzt Spekulationen aufgekommen, die japanische Notenbank könnte ihre Geldpolitik weiter lockern. (Reuters, 2.10.2015)

Share if you care.