Parlamentswahl in Spanien am 20. Dezember

1. Oktober 2015, 23:39
2 Postings

Konservativer Regierungschef Rajoy muss um Mehrheit bangen

Madrid – Die Parlamentswahl in Spanien wird am 20. Dezember stattfinden. Das kündigte der konservative Regierungschef Mariano Rajoy am Donnerstagabend im Fernsehsender Antena 3 an. So gebe es genug Zeit, damit sich das Parlament nach den am Jahresende anstehenden Feiertagen einrichten könne, sagte er. Rajoy hatte bei den Wahlen im Jahr 2011 eine absolute Mehrheit für seine Partei erzielt.

Allen Umfragen zufolge dürfte Rajoy es diesmal schwer haben, seinen Erfolg von 2011 zu wiederholen. Damals hatten die Wähler die sozialistische Regierung auch wegen der Folgen der Finanzkrise abgestraft, die 2008 ihren Lauf nahm. Obwohl die akute Krise überwunden ist, leidet Spanien immer noch unter einer extrem hohen Arbeitslosigkeit von 22 Prozent.

Die Auswirkungen der Finanzkrise hatten unter anderem auch dazu geführt, dass das linke Bündnis Podemos als neuer politischer Akteur in Spanien Tritt fassen konnte. Podemos gilt als Schwesterpartei der griechischen Syriza-Partei. (APA, 1.10.2015)

Share if you care.