Landkreis in Texas verklagt VW-Konzern

30. September 2015, 23:02
2 Postings

25.000 Dollar pro Verstoß pro Tag

New York/Wolfsburg – Ein Landkreis im US-Bundesstaat Texas hat Volkswagen wegen des Abgasskandals verklagt. In dem am Mittwoch angestrengten Gerichtsverfahren fordert Harris County bis zu 25.000 Dollar pro Verstoß pro Tag. VW habe durch sein betrügerisches Handeln die Bemühungen des Landkreises zur Verbesserung der Luftqualität und zum Schutz der Bürger untergraben, argumentieren die Behörden.

In Harris County liegt unter anderem die Millionenmetropole Houston. VW hat zugegeben, die Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen mit einer Software manipuliert zu haben. Nach Konzernangaben sind weltweit bis zu elf Millionen Fahrzeuge betroffen. Dem Autobauer droht eine regelrechte Klagewelle. (APA/Reuters, 30.9.2015)

Share if you care.