Wien-Wahl: Wählen Sie bei Landtagswahlen anders als im Bund?

2. Oktober 2015, 07:25
174 Postings

Drei Bundesländer haben bereits neue Landtage gewählt, jetzt steht die Wien-Wahl an. Entscheiden Sie sich im Land für eine andere Partei als im Bund? Und wie ist es im Bezirk?

In etwas mehr als einer Woche wählt Wien einen neuen Gemeinderat. Zuvor haben in diesem Jahr bereits die Steiermark, das Burgenland und Oberösterreich neue Landtage gewählt. In Oberösterreich erlitten die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP zuletzt massive Verluste, die FPÖ kletterte auf über 30 Prozent. Die Gründe suchten SPÖ, ÖVP und Grüne nicht in der Landespolitik, sondern im Bundesthema Flüchtlinge und Asyl. Man sei für etwas abgestraft worden, für das man nichts könne.

Wählen Sie unterschiedlich in Bund, Land und Bezirk?

Nutzen Sie Landtags- und Bezirksvertretungswahlen, um die Parteien für ihr Verhalten im Bund abzustrafen, oder halten Sie Ihrer Partei immer die Treue? Was müsste passieren, dass Sie eine andere Partei wählen? Und für wen werden Sie sich diesmal auf Stadtebene und im Bezirk entscheiden? (mahr, 2.10.2015)

  • Die Wahlkabine sieht bei jeder Wahl gleich aus. Wo einer sein Kreuz macht, muss sich nicht immer mit der vorangegangenen Wahl decken.
    foto: apa/neubauer

    Die Wahlkabine sieht bei jeder Wahl gleich aus. Wo einer sein Kreuz macht, muss sich nicht immer mit der vorangegangenen Wahl decken.

Share if you care.