Niederösterreich: Karner wird Zweiter Landtagspräsident

30. September 2015, 12:13
43 Postings

Nachfolger als ÖVP-Landesgeschäftsführer soll Ende Oktober feststehen

Laa an der Thaya/St. Pölten – Die ÖVP Niederösterreich hat Personalentscheidungen getroffen: Der bisherige Zweite Landtagspräsident Hans Heuras wird Hermann Helm als amtsführender Präsident des Landesschulrats nachfolgen. Seine Position im Landtag soll Landesgeschäftsführer Gerhard Karner einnehmen, gab Landeshauptmann Erwin Pröll am Mittwoch im Rahmen der Herbstklausur des ÖVP-Landtagsklubs in Laa an der Thaya bekannt.

Beide Weichenstellungen seien im Landesparteivorstand einstimmig beschlossen worden. Helm tritt mit Oktober in Pension, Karner soll in der Landtagssitzung am 22. Oktober ins Präsidium gewählt werden. Bis dahin soll laut Pröll auch entschieden werden, wer Karner als Parteimanager ersetzen wird.

Anforderungsprofil: Kompetenz und Vernetztheit

In der Amtszeit von Helm – seit 2007 – seien wesentliche Weichenstellungen im Bildungswesen getroffen worden, erinnerte Pröll unter anderem an die Einteilung in fünf Bildungsregionen, Einführung der neuen Mittelschule und Errichtung von Oberstufenrealgymnasien im Bundesland. Als gelernter Pädagoge mit 30 Jahren Berufserfahrung und zugleich als Politiker mit der Bildungsmaterie vertraut entspreche Heuras dem Anforderungsprofil von Kompetenz und Vernetztheit.

Der Landeshauptmann bezeichnete Karner als politischen Vollprofi. Er sei seit zwölf Jahren Landesgeschäftsführer der weithin als bestorganisiert und schlagkräftig bezeichneten Landespartei, seit 2003 im Landtag, und kenne das Land und die Protagonisten. Zwar pointiert in der Argumentation habe Gerhard Karner eine Gesprächsbasis mit allen Parteien. Er freue sich auf die neue Perspektive und wolle in der Funktion im Landtagspräsidium Brücken bauen, sagte Karner. (APA, 30.9.2015)

  • Zwar pointiert in der Argumentation, aber stets mit Gesprächsbasis zu allen Parteien: So beschreibt Landeshauptmann Erwin Pröll (li.) den neuen zweiten Landtagspräsidenten Gerhard Karner (beide ÖVP).
    foto: apa/helmuth fohringer

    Zwar pointiert in der Argumentation, aber stets mit Gesprächsbasis zu allen Parteien: So beschreibt Landeshauptmann Erwin Pröll (li.) den neuen zweiten Landtagspräsidenten Gerhard Karner (beide ÖVP).

Share if you care.