Q wie Quarter

30. September 2015, 09:45
11 Postings

DER STANDARD erklärt im Wien-Lexikon bis zur Wahl am 11. Oktober die wichtigsten Begriffe der Stadt

Quarter, Media; Medienzentrum im Stadtentwicklungsgebiet Neu Marx in Wien-Landstraße. Die Backsteingebäude Media Quarter Marx 1 und 2 beherbergten einst Verwaltungsbüros des Sankt Marxer Schlachthofes. Heute wird dort etwa die Sendung "Willkommen Österreich" aufgezeichnet. Unter den Mietern sind die Wiener Zeitung sowie die Pro Sieben Sat.1 Puls 4 GmbH. Der ORF, für den das Media Quarter Marx 3 reserviert war, entschied sich auf dem Küniglberg im 13. Bezirk zu bleiben. Die 40.000-Quadratmeter-Fläche soll nun sukzessive bebaut werden. Das MQM schaffte es nicht nur einmal in die Schlagzeilen; etwa weil der Rechnungshof hohe Kosten und fehlende Transparenz bemängelte oder weil die Frau des inzwischen verstorbenen kasachischen Botschafters, Rachat Alijew, zu den Investoren gehörte. Dies dürfte den Verkaufsplänen der Besitzer – Wiener Wirtschaftsagentur und VBM Beteiligungsmanagement GmbH – schließlich geschadet haben. Der Verkauf wurde im Sommer abgeblasen. (cmi, 30.9.2015)

foto: apa/herbert pfarrhofer
Das Media Quarter in Neu Marx.
Share if you care.