Verkehrskontrollen in Wien: Mehr Drogen- als Alkolenker

29. September 2015, 12:24
73 Postings

Schwerpunktaktion in Meidling – Amtsarzt war mit dabei

Wien – Bei einer Verkehrsschwerpunktaktion in Wien-Meidling sind in der Nacht auf Dienstag mehr Drogen- als Alkolenker aus dem Verkehr gezogen worden. Der Grund: Neben 16 Beamtnen des Stadtpolizeikommandos Meidling war auch ein polizeilicher Amtsarzt mit dabei, der sofort Drogentests durchführen konnte.

Von Montag, 16.00 Uhr, bis Dienstag, 4.00 Uhr, wurden 21 Suchtgift- und zwei alkoholisierte Lenker erwischt. 19 Personen wurde die Lenkberechtigung entzogen. Zudem gab es 25 Anzeigen und 13 Organmandate im sonstigen Verkehrsbereich, gab die Polizei bekannt. (APA, 29.9.2015)

Share if you care.