Feuerloser Pop-up-Grill, programmierte Roboter und echte Boxershorts

Ansichtssache12. Oktober 2015, 16:16
33 Postings

Ein faltbarer Grill ohne Feuer, smartes Spielzeug und durchdachte Unterwäsche – Derzeit laufen einige österreichische Ideen auf Kickstarter, die darauf warten crowd-gefunded zu werden – Drei clevere finden sich hier

Bild 1 von 3
foto: photongrill.com

Feuerloser Pop-up-Grill

Nicht nur von null auf hundert sondern gar auf 260 Grad Grad kommt diese österreichische Erfindung in fünf Minuten. Der mobile aufblasbare Sonnengrill von den drei Gründern rund um Clemens Lehner ist zusammenfaltbar und in wenigen Minuten einsatzbereit. Praktisch: Das Gerät funktioniert ohne Feuer, halbwegs sonnig sollte es aber sein.

Das Grundprinzip des PhotonGrill: Ein Spiegel aus robuster Kunststofffolie bündelt aufgrund seiner Parabolform Sonnenlicht (Photonen). Im Brennpunkt wird das Licht an einer schwarzen Grillpfanne absorbiert und in Hitze umgewandelt. Anstatt einer Grillpfanne kann auch ein Topf zum Kochen genutzt werden. Das Projekt ist bis 29. Oktober auf Kickstarter zu finden, zusammenkommen müssen mindestens 100.000 Euro.

PhotonGrill Kampagne auf Kickstarter

PhotonGrill.com

weiter ›
Share if you care.