Komplett verschlüsselt: Silent Circles bringt Blackphone 2

28. September 2015, 17:20
13 Postings

Gerät für 799 Dollar erhältlich, legt Fokus auf Datenschutz und Leistungsstärke

Das Sicherheitsunternehmen Silent Circles, das von PGP-Erfinder Phil Zimmermann mitbegründet worden ist, hat sein neues "Blackphone 2" auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um ein vollständig verschlüsselt Smartphone, das mit modernen Flaggschiffen anderer Hersteller mithalten soll.

silent circle


Silent OS

Das Gerät läuft auf der Android-Modifikation "Silent OS" und soll 799 Dollar kosten. Das Blackphone 2 rückt Datenschutz in den Fokus, Nutzer können beispielsweise bei jeder App an den Berechtigungen schrauben. Per "Remote Wipe" können nach einem Diebstahl alle Daten gelöscht werden.

Geschäftskunden im Visier

Silent Circles richtet sich vor allem an Kunden im Geschäftsbereich. Dort will etwa auch Blackberry punkten. Vor allem nach den Snowden-Enthüllungen, die Industriespionage der NSA bewiesen, wollen Unternehmen aufrüsten. Mit dem ersten Black Phone hatte Silent Circles für einige Aufregung gesorgt, das Smartphone war vom Time Magazine zu einem der 25 besten Erfindungen 2014 gewählt worden. (red, 28.9.2015)

  • Das Blackphone 2 will mit hohen Sicherheitsstandards punkten
    foto: silent circles

    Das Blackphone 2 will mit hohen Sicherheitsstandards punkten

Share if you care.