Deutsche stürzte in Tirol 80 Meter in den Tod

28. September 2015, 09:28
5 Postings

Die 32-Jährige wollte mit Freunden steile Flanke queren

Going – Beim Abstieg von der 2.231 Meter hohen Maukspitze im Wilden Kaiser-Gebirge in Tirol ist am Sonntag eine 32-jährige Deutsche rund 80 Meter in den Tod gestürzt. Die Frau wollte nach Angaben der Polizei eine steile Flanke queren, als sie das Gleichgewicht verlor. In dem felsdurchsetzen, steilen Gelände blieb sie schließlich in einem Schotterfeld liegen. Jede Hilfe kam zu spät. (APA, 28.9.2015)

Share if you care.