Verfassungsgerichtshof hat jetzt eigenen YouTube-Kanal

26. September 2015, 10:15
6 Postings

Präsident Holzinger informiert

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) dreht jetzt auch Videos: Er betreibt einen YouTube-Kanal, auf dem Präsident Gerhart Holzinger persönlich aus dem Höchstgericht informiert. Im jüngsten Beitrag erläutert er anlässlich der derzeit laufenden Herbstsession die Arbeitsweise des VfGH.

Arbeit "verständlicher" machen

Außerdem gibt es ein allgemeines Präsentationsvideo. "Wir wollen versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten die Arbeit des Verfassungsgerichtshofes auch auf diesem Weg verständlich zu machen", so VfGH-Sprecher Christian Neuwirth zur APA. "Die sogenannten neuen Medien gehören zur Kommunikation einfach dazu." Schon länger vertreten ist man auf Twitter. (APA, 26.09.2015)

  • Der Verfassungsgerichtshof öffnet seine Pforten auf YouTube.
    foto: standard/cremer

    Der Verfassungsgerichtshof öffnet seine Pforten auf YouTube.

Share if you care.