Neue "Bootleg Series"-Folge widmet sich der Elektrifizierung Bob Dylans

25. September 2015, 13:36
4 Postings

"The Cutting Edge" versammelt unveröffentlichte Outtakes und Alternativversionen der Jahre 1965 und 1966

Wien – Auf kaum einer Bestenliste der Rockmusik fehlen jene drei Alben, die Bob Dylan 1965 und 1966 herausgebracht hat: "Bringing It All Back Home", "Highway 61 Revisited" und "Blonde On Blonde", das erste Doppelalbum der Rockgeschichte. Mit Songs wie "Like A Rolling Stone", "Maggie's Farm" und "Visions of Johanna" markieren sie die erfolgreiche Transformation des Folksängers in einen Hipster des Rock.

Volume 12 der Archivreihe "Bootleg Series", das am 6. November unter dem Titel "The Cutting Edge" erscheint, ist jenen beiden Jahren gewidmet, in denen sich Dylan nach eigenen Worten auf die Suche nach einem "wilden, dünnen quecksilbrigen Sound" machte. Versammelt werden bisher unveröffentlichte Outtakes, Probeaufnahmen und Alternativversionen, erhältlich gleich in vier Formaten.

bobdylantv

Neben dem Destillat auf Doppel-CD oder drei LPs gibt es auch eine Edition mit sechs CDs, von denen eine ausschließlich verschiedene Takes von "Like A Rolling Stone" versammelt. Dem nicht genug, enthält eine auf 5.000 Stück limitierte, nur über Dylans Website erhältliche "Collector's Edition" auf 18 CDs so gut wie jeden Ton, den Dylan damals im Studio aufgenommen hat.

Mit dieser rund 600 Dollar teuren Luxusvariante, die zusätzlich mit Vinylsingles, Hi-Res-Downloads, einem großformatigen Buch und anderen Beigaben aufwartet, melkt Sony einerseits einen kaufkräftigen Sammlermarkt und verlängert gleichzeitig das Copyright der Aufnahmen, die sonst in Europa nach 50 Jahren als "Public Domain" gelten würden.

Bereits in den vergangenen Jahren hat Sony jenseits der "Bootleg Series" in kleinen Auflagen "Copyright Extension Collections" veröffentlicht, um nicht die Rechte an Dylans frühen Aufnahmen zu verlieren. Dylan selbst, der sich auf seiner Never Ending Tour zuletzt lieber seinen jüngeren Songs denn gut abgehangenen Klassikern widmete, ist demnächst auch wieder in Österreich zu Gast, wenn er am 15. und 16. November im Festspielhaus in Bregenz auftritt. (glicka, 25.9.2015)

  • Ab 6. November in unterschiedlichen Editionen erhältlich: Bob Dylan Outtakes der Jahre 1965 und 1966.
    cover: sony

    Ab 6. November in unterschiedlichen Editionen erhältlich: Bob Dylan Outtakes der Jahre 1965 und 1966.

Share if you care.