Ex-"Horizont"-Chefredakteur Loudon geht zur "Zeit"

24. September 2015, 22:25
3 Postings

Übernimmt ab Herbst Österreich-Repräsentanz – Kümmert sich um Marketing, PR, Werbung sowie Tagungen und Konferenzen – Riedl weiter redaktioneller Leiter der Österreich-Seiten

Hamburg/Wien – Ex-"Horizont"-Chefredakteur Sebastian Loudon übernimmt die Leitung der Österreich-Repräsentanz der deutschen Wochenzeitung "Die Zeit". Loudon wird sich ab Herbst um Marketing, PR, Werbung sowie Tagungen und Konferenzen der Österreich-Ausgabe kümmern. Die redaktionelle Leitung der Österreich-Seiten liegt weiter bei Joachim Riedl.

Die Österreich-Ausgabe feierte heuer ihr zehnjähriges Jubiläum. Die verkaufte Auflage der Wochenzeitung wurde seit dem Start der Österreich-Seiten hierzulande auf etwa 21.000 Exemplare verdoppelt. Erst kürzlich wurde der redaktionelle Anteil der Österreich-"Zeit" um eine weitere auf vier Seiten ausgebaut.

Loudon war bis vor kurzem im Manstein-Verlag Chefredakteur, Herausgeber und Verlagsleiter des Branchenmediums "Horizont" und schied wegen deutlicher Auffassungsunterschiede über die weitere Entwicklung der Fachzeitschrift aus dem Unternehmen aus, der STANDARD berichtete. (APA, 24.9.2015)

  • Sebastian Loudon wechselt zur "Zeit".
    foto: karl michalski

    Sebastian Loudon wechselt zur "Zeit".

Share if you care.