Barcelona: Streit um Fahnen auf Rathausbalkon

24. September 2015, 19:28
8 Postings

Handgemenge im Vorfeld der Regionalwahlen

Madrid/Barcelona – Ein Flaggenstreit hat auf dem Balkon des Rathauses von Barcelona ein Gerangel rivalisierender Politiker ausgelöst. Zwei kommunale Abgeordnete der Linksrepublikaner (ERC) hatten am Donnerstag vor vielen Schaulustigen eine Flagge der katalanischen Separatisten über die Balkonbrüstung gehängt. Politiker der konservativen Volkspartei (PPC) versuchten laut Medien vergeblich, dies zu verhindern.

Daraufhin zeigten sie eine spanische Flagge. Nach einem Gerangel rollten beide Seiten die Fahnen wieder ein. Barcelonas Bürgermeisterin Ada Colau warf den Politikern beider Parteien vor, den Balkon des Rathauses zu Wahlkampfzwecken missbraucht zu haben. In Katalonien finden am kommenden Sonntag vorgezogene Regionalwahlen statt. Die Regierung der Region im Nordosten Spaniens will die Abstimmung zu einem Plebiszit über eine Abspaltung Kataloniens von Spanien machen. (APA, 24.9.2015)

  • Fahnenstreit in Barcelona.
    foto: apa/epa/estevez

    Fahnenstreit in Barcelona.

Share if you care.