Promotion - entgeltliche Einschaltung

Master im Organisieren

23. September 2015, 11:44

Ein berufsbegleitendes Studium ist eine Herausforderung. Dafür bietet es die Möglichkeit zum Karrieresprung – oder wie bei Dawn Alolino: sich nebenbei beruflich auszuprobieren.

"Eigentlich gab es den Punkt nie, wo ich mich auf ein berufsbegleitendes Studium festlegte ...", resümiert Dawn Grace Alolino, "wichtiger waren mir die Inhalte!" Die 22-Jährige sah sich schon während des Informatik-Bachelorstudiums in Wien nach dem geeigneten Master um.

"Über Hagenberg hatte ich schon zuvor nur Gutes gehört", sagt Alolino. Am Tag der offenen Tür der FH OÖ entschied sie sich dann für Human-Centered Computing, ein berufsbegleitendes Studium mit Fokus auf der Entwicklung menschengerechter IT-Systeme.

Von Wien nach Oberösterreich

Für das Studium zog Alolino nach Linz und sah sich dort auch nach einem Job um. Sie hatte schon während des Studiums in Wien Teilzeit als Software-Testerin gearbeitet.
Im Frühjahr begann sie dann ein dreimonatiges Praktikum als Software-Testerin bei der KEBA AG – rein aus Interesse.

Belastungsmanagement

Diese Doppelbelastung begann sie bald zu spüren:
"Ausflüge und Treffen mit Freunden mussten nun vorher geplant werden. Und wenn Übungen, Projekte und Klausuren zusammenfallen, müssen Prioritäten gesetzt werden."

Hilfreich war das gute Teamwork mit den Kommilitonen:
"Wir kommunizieren genauso viel wie bei einem Vollzeitstudium. Soziale Netzwerke und Messenger fördern den Austausch ungemein!" Beim Zeitmanagement kam ihr auch zugute, dass ihr KEBA erlaubte, ihre Arbeitszeit mit ihrem Studium abzustimmen.

Pläne für die Zukunft

Für den Herbst hat Grace Alolino ein neues Praktikum geplant. Mit diesem möchte sie in die Forschung vordringen, aber ihrem Fachgebiet User Experience und Interactive Design treu bleiben.

Von ihrem Masterstudium ist sie immer noch überzeugt:
"Die Kombination von Humanwissenschaften und IT ist einzigartig." Und es erlaubt ihr, auch in den abschließenden Semestern berufliche Optionen auszuprobieren.

Am FH OÖ Campus Hagenberg werden aktuell vier Studiengänge berufsbegleitend angeboten: der Bachelor Software Engineering und die Master Human-Centered Computing, Information Security Management und Information Engineering & Management.

  • Dawn Alolino verließ Wien, um in Hagenberg zu studieren und nebenbei in Linz zu arbeiten.
    foto: privat

    Dawn Alolino verließ Wien, um in Hagenberg zu studieren und nebenbei in Linz zu arbeiten.

Share if you care.