Vienna Food Week: Essen findet Stadt

30. September 2015, 09:25
posten

Bei der Vienna Food Week wird in Sachen Kulinarik eine Woche lang ganz schön umgerührt.

Dass Street-Food auch in Wien Massen bewegen kann, hat bereits im Frühling der Street-Kitchen-Food-Market gezeigt. Tausende hungrige Besucher sind an zwei Wochenenden in die Marx-Halle im dritten Wiener Gemeindebezirk gepilgert und haben die Foodtrucks regelrecht leergeräumt. Da wurden nicht nur Wartezeiten wie in einer Spitalsambulanz in Kauf genommen, sondern auch die Suche nach dem geeigneten Platz, an dem man seinen Snack zu sich nehmen kann.

Vienna Food Festival

Nicht ganz so viele Foodtrucks, dafür aber umso mehr kreative Gastronomen öffnen ihre Pop-up-Lokale vom 2. bis 4. Oktober beim ersten Vienna Food Festival in der ehemaligen Rinderhalle. Zu dem Mix aus Street-Food und klassischer Gastronomie gesellen sich Getränkehersteller und Lieferanten.

Das Festival findet im Rahmen der Vienna Food Week statt, bei der sich eine Woche lang in der Bundeshauptstadt alles um das Thema Essen dreht. Da kann natürlich eifrig verkostet, aber auch bei einem der vielen Workshops mitgemacht werden. Wie zum Beispiel bei dem der Biofaction KG. Hier erfährt man, wie die Industrie Lebensmittel standardisiert. Wie man Speisen fotografisch in Szene setzt, zeigt Sasa Asanovic in seinem Food-Styling-Workshop. Egal ob man Essen verkosten, bearbeiten oder einfach nur anschauen will – bei der Vienna Food Week gibt es ausreichend Möglichkeit dazu. (Alex Stranig, Rondo, 30.9.2015)

Vienna Food Week, bis 4. Oktober 2015

  • Im Rahmen der Vienna Food Week dreht sich eine Woche lang in der Bundeshauptstadt alles um das Thema Essen.
    foto: food artists

    Im Rahmen der Vienna Food Week dreht sich eine Woche lang in der Bundeshauptstadt alles um das Thema Essen.

Share if you care.