USA ermitteln gegen Malaysias Regierungschef

22. September 2015, 12:58
21 Postings

Justizministerium prüft Immobiliengeschäfte

Kuala Lumpur/Washington – Die USA ermitteln wegen Korruptionsvorwürfen gegen den malaysischen Regierungschef Najib Razak. Das Justizministerium prüfe Immobiliengeschäfte, in die der Ministerpräsident, dessen Stiefsohn und ein enger Freund der Familie verwickelt seien, berichtete die Zeitung "New York Times" am Montag (Ortszeit).

Auch in Malaysia steht Razak unter Korruptionsverdacht, nachdem auf seinen Privatkonten dubiose Millionensummen aufgetaucht waren. Zunächst bestand der Verdacht, die umgerechnet etwa 580 Millionen Euro würden aus einem staatlichen Investitionsfonds stammen. Der Politiker bestritt die Vorwürfe und gab an, es handle sich um anonyme Spendengelder. Die US-Behörden ermittelten auch in diesem Fall, schrieb die "New York Times". Das Büro des malaysischen Ministerpräsidenten wollte die Berichte nicht kommentieren. (APA, 22.9.2015)

  • Im Zentrum der Kritik: Premier Najib Razak.

    Im Zentrum der Kritik: Premier Najib Razak.

Share if you care.