Nach 11.000 Versuchen: Spieler meistert ultraschweres "Super Mario Maker"-Level

22. September 2015, 12:44
116 Postings

"Bomb Voyage" brachte die Community zum Verzweifeln

Mehr als 11.000 Versuche der Community schlugen fehl "Bomb Voyage", eines der bisher schwersten nutzergenerierten "Super Mario Maker"-Level, durchzuspielen. Doch vergangenes Wochenende gelang es dem passionierten Speedrunner Bananasaurus Rex diesen komplexen Hürdenlauf zu meistern. Dafür trainierte der meisterliche Spieler nicht weniger als vier Stunden und stellte seine Lauf schließlich per Video online.

bananasaurus rex

Bekannte Größen

Bananasaurus Rex ist als Speedrunner vor allem durch seine Künste beim knochenharten Jump'n'Run "Spelunky" bekannt. Der Schöpfer des Levels "Bomb Voyage" ist ebenso kein unbeschriebenes Blatt. PangaeaPanga ist ein Hacker und TASer (Tool-Assisted Speedruns), der mit Hilfe von Tools höchst knifflige User-Level zu "Super Mario World" meistert. Für Schlagzeilen in der Szene sorgte er aber vor allem durch die Bezwingung seines selbst kreierten und vielleicht fordernste "Super Mario World"-Level "Item Abuse 3".

shadowdragon121taser

Gratulation

"Bomb Voyage" entstand im kürzlich erschienenen Editor für die Wii U. Um seine Schöpfung hochladen und der Community zur Verfügung stellen zu können, musste er es selbst einmal durchspielen.

"Gratuliere, ich hoffe, dir hat mein Level gefallen", kommentierte PangaeaPanga die Leistung von Bananasaurus Rex. Es wird nicht die letzte große Herausforderung gewesen sein. (zw, 22.9.2015)

Share if you care.