Erneut Explosion in tschechischer Fabrik: Mindestens 13 Verletzte

22. September 2015, 11:09
posten

Bergungsarbeiten nach anderem Unglück mit einem Toten bei Vlasim fortgesetzt

Prag – In einer tschechischen Bioethanolfabrik ist es zu einer Explosion gekommen. Mindestens 13 Arbeiter seien verletzt worden, teilte ein Sprecher der Rettungskräfte am Dienstag mit. Zwei von ihnen mussten mit Hubschraubern in Unfallkliniken gebracht werden. Die Ursache des Unglücks in Dobrovice, rund 50 Kilometer nordöstlich von Prag, blieb zunächst unklar.

Unterdessen wurden die Bergungsarbeiten nach einer anderen Explosion in einer Munitionsfabrik im tschechischen Vlasim fortgesetzt. Die Polizei bestätigte inzwischen den Tod eines Mannes. Zwei weitere Arbeiter galten als vermisst. Zu der Explosion war es dort am Montag gekommen, als ein Arbeiter den extrem empfindlichen Sprengstoff Bleistyphnat von der Fertigung in ein Lager brachte. (APA, 22.9.2015)

Share if you care.