US-Beamte: 28 russische Kampfjets in Syrien stationiert

21. September 2015, 21:05
5 Postings

Moskau soll auch Hubschrauber und Drohnen im Einsatz haben

Washington – Russland hat nach Angaben von US-Vertretern 28 Kampfflugzeuge in Syrien stationiert. Die 28 Jagd- und Kampfflugzeuge seien in der westsyrischen Provinz Lattakia stationiert worden, einer Hochburg des syrischen Machthabers Bashar al-Assad, sagte ein US-Beamter am Montag.

Ein zweiter Beamter bestätigte diese Zahl und sprach zudem von rund 20 Kampf- und Transporthubschraubern. Demnach hat Russland auch Drohnen in Syrien im Einsatz.

Die USA sind angesichts eines verstärkten militärischen Engagements Russlands in Syrien in den vergangenen Wochen alarmiert. Russland ist ein enger Verbündeter Assads. Die USA warnen, dass ein direktes Eingreifen der russischen Streitkräfte in den Konflikt an der Seite Assads noch mehr Extremisten anziehen, Assad als Machthaber festigen und den Weg für eine Lösung des Konflikts versperren könnte. Russland bemüht sich derweil um eine erweiterte Koalition im Kampf gegen die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS). (APA, 21.9.2015)

Share if you care.