Mit voller Blase lügt es sich besser

22. September 2015, 08:30
7 Postings

Fullerton – Ein Zusammenhang zwischen Harndrang und Überzeugungskraft ist nicht gerade offensichtlich. Einer mit Selbstkontrolle schon eher, und darin liegt wohl die Erklärung für das erstaunliche Ergebnis eines Experiments an der California State University: Es zeigte sich, dass Probanden, die dringend urinieren mussten, viel schwieriger als Lügner entlarvt werden konnten als erleichterte Studienteilnehmer. Offenbar sind bei der Blasenkontrolle neuronale Netzwerke im Gehirn aktiv, die auch beim Täuschen eine Rolle spielen.

Abstract
Consciousness and Cognition: "The inhibitory spillover effect: Controlling the bladder makes better liars"

(dare)

Share if you care.