Dell in China: Das "Jahr des Linux-Desktops"

22. September 2015, 09:55
44 Postings

42 Prozent der verkauften Rechner laufen mit der Distribution NeoKylin

Die 2000er sollten das "Jahrzehnt des Linux-Desktops" werden, sagten manche Experten nicht nur einmal voraus. Nach der Jahrtausendwende wurde die Prognose auch mehrfach für einzelne Jahre wiederholt, ohne je einzutreten. Windows dominiert nach wie vor diesen Markt, Linux-Systeme verbleiben hier hinter OS X in einer Nische Das freie Betriebssystem ist dafür aus dem Serverbereich, dem Internet der Dinge und dem mobilen Zeitalter – etwa als Grundlage von Android – nicht mehr wegzudenken.

Doch gar Erstaunliches tut sich in China, wo auch US-Hersteller Dell tätig ist. 42 Prozent der PCs, die man dort verkauft, sind mit dem freien Betriebssystem ausgestattet. Und, so schreibt PC World, auch Konkurrent Hewlett-Packard vermarktet Linux-Rechner dort.

NeoKylin

Eine baldige Ablöse des oft in Form illegaler Kopien genutzten Windows ist trotzdem nicht in Aussicht. Denn Dell spezialisiert sich in der Volksrepublik darauf, Geräte an Unternehmen und die Regierung zu verkaufen. Zumindest für das Unternehmen selbst, könnte es also ein "Linux-Jahr" werden.

Das vorinstallierte System nennt sich NeoKylin, das wiederum auf Ubuntu Kylin basieren soll, welches Canonical in chinesischem Auftrag entwickelt hat. Es wird seit 2010 von China Standard Software und der Nationalen Universität für Abwehrtechnologien entwickelt wird. Es ist ein Beispiel dafür, dass in China immer öfter darauf gesetzt wird, Alternativen zu breit genutzten, westlichen Produkten zu entwickeln, so PC World.

Eifriges Arbeiten an Alternativen

NeoKylin und andere Windows-Alternativen könnten auf lange Sicht in China deutlichen Auftrieb erfahren. International dürfte Linux am Desktop jedoch ein seltenes Phänomen bleiben – Netmarketshare errechnet vergangenen Dezember einen Marktanteil von 1,34 Prozent. (gpi, 21.09.2015)

  • 42 Prozent der von Dell in China verkauften Desktoprechner laufen mit NeoKylin.
    foto: kylin os

    42 Prozent der von Dell in China verkauften Desktoprechner laufen mit NeoKylin.

Share if you care.