"Star Fox Zero": Wii-U-Weihnachtshit auf 2016 verschoben

21. September 2015, 11:21
24 Postings

Chefentwickler Miyamoto zufolge sei die Entscheidung nicht leicht gefallen

Nintendos Raumschiffspiel "Star Fox Zero" für Wii U wird nicht wie angekündigt am 20. November, sondern erst im ersten Quartal des nächsten Jahres in den Handel kommen. "Wenngleich wir die Phase erreicht haben, in der es technisch möglich wäre, das Spiel rechtzeitig herauszubringen, wollen wir das Game noch etwas optimieren, damit Spieler den neuen Spielstil so erleben, wie wir es vorgesehen haben", sagt Chefentwickler Shigeru Miyamoto in einer Stellungnahme auf Facebook.

Schwierige Entscheidung

Gleichzeitig verspricht Miyamoto damit Fans ein Serien-Comeback, das sie nicht enttäuschen werde. "'Star Fox Zero' bringt ein neues Gameplay und Erfahrungen mit sich, die es weit über das von 'Star Fox 64' etablierte Framework hinaus tragen", heißt es weiter.

Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, erklärt Miyamoto. Wohl auch deshalb, weil "Star Fox Zero" als stärkstes Zugpferd für das Wii U-Weihnachtsgeschäft galt. So wird der Konzern seine Kampagne nun wohl auf dem bereits erschienenen "Super Mario Maker" sowie dem im November kommenden "Mario Tennis Ultra Smash" aufbauen. (zw, 21.9.2015)

Quelle

Facebook

  • Artikelbild
    foto: star fox zero
Share if you care.