Apple-Watch ab Freitag im österreichischen Handel

21. September 2015, 08:17
33 Postings

Auf das neue iPhone 6S und das größere 6S Plus müssen heimischen Konsumenten noch warten

Apple ist spät dran. Doch nun kommt die Apple-Watch nach Österreich. Laut einem Bericht von Appleinsider soll sie bereits am kommenden Freitag, 25. September, in den Handel kommen. Mit der Uhr kann man Telefon-Anrufe annehmen und starten, sich Routen-Anweisungen anzeigen lassen und in den USA auch über den Dienst Apple Pay in Geschäften bezahlen.

Ab 400 Euro

Zwischen 400 und 18.000 Euro kosten die Uhrenmodelle Apple Watch, Apple Watch Sport und Apple Watch Edition – je nach Größe, Gehäuse- und Armbandmaterial. Die Technik darunter ist laut Apple bei allen Modellen dieselbe. Teure Premiummodelle kosten mehr.

Nur mit iPhone

Anders als andere Apple-Geräte funktioniert die Watch nicht intuitiv, sondern muss mit einer drehbaren Krone, einer Taste und einem Touchscreen bedient werden. Die Uhrzeit wird nur mit kurzer Verzögerung angezeigt und verschwindet nach knappen sechs Sekunden automatisch. Allein kann die Apple Watch fast nichts. Ihr fehlt neben GPS vor allem eigene Mobilfunkanbindung

iPhone 6S und das größere 6S Plus

Ab Freitag verkauft Apple auch das neue iPhone 6S und das größere 6S Plus – vorerst allerdings nur in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den USA. Zwischen 9. und 15. Oktober sollen die neuen Apple-Smartphones auch in Österreich zu haben sein. (red, 21.9. 2015)

  • Die Apple-Watch kommt.
    foto: ap

    Die Apple-Watch kommt.

Share if you care.