Spanier Gomez erneut Triathlon-Weltmeister

20. September 2015, 14:49
2 Postings

Mit Triumph in Chicago zum fünften Mal Weltmeister – Knabl mit 3:55 Minuten Rückstand 47.

Chicago (Illinois) – Javier Gomez hat sich zum fünften Mal nach 2008, 2010, 2013 und 2014 den WM-Titel im Triathlon geholt. Der 32-jährige Spanier belegte am Samstag beim Finale in Chicago auf der olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) Platz zwei hinter seinem Landsmann Mario Mola und entschied die Gesamtwertung mit 135 Punkten Vorsprung auf Mola für sich.

Alois Knabl beendete den Bewerb in Chicago mit 3:55 Minuten Rückstand auf Rang 47, Lukas Hollaus gab auf. In der Gesamtwertung wurde Knabl als 61. ebenfalls bester Österreicher.

Ergebnisse Triathlon-WM – 10. Station (Finale), in Chicago:

Männer (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen): 1. Mario Mola (ESP) 1:44:53 Std. – 2. Javier Gomez (ESP) 0:04 zurück – 3. Richard Murray (RSA) 0:42 – 4. Crisanto Grajales (MEX) 0:47 – 5. Vincent Luis (FRA) 0:51 – 6. Fernando Alarza (ESP) 0:59. Weiter: 47. Alois Knabl (AUT) 3:55. Aufgegeben: Lukas Hollaus (AUT)

WM-Gesamtwertung (Endstand nach 10 Stationen): 1. Gomez 4.930 Punkte – 2. Mola 4.795 – 3. Luis 4.422 – 4. Murray 4.317 – 5. Alarza 3.774 – 6. Ryan Bailie (AUS) 3.196. Weiter: 61. Knabl 673 – 70. Hollaus 515 – 72. Thomas Springer (AUT) 500.

Share if you care.