Hoheneder-Tor bei Paderborn-Sieg über KSC

19. September 2015, 16:02
4 Postings

Nürnberg besiegt mit Schöpf und Burgstaller Sandhausen 2:0

Paderborn/Nürnberg – Der Österreicher Niklas Hoheneder hat in der zweiten deutschen Bundesliga am Samstag sein erstes Tor für den SC Paderborn erzielt. Der Bundesligaabsteiger siegte in der 7. Runde gegen den Karlsruher SC mit 2:0. Der 29-jährige Verteidiger legte mit seinem Kopfballtreffer zum 1:0 nach Ecke seines Landsmanns Kevin Stöger den Grundstein (51.).

Auch beim 2:0 des 1. FC Nürnberg gegen den SV Sandhausen standen österreichische Legionäre im Mittelpunkt: Alessandro Schöpf scheiterte mit seiner Direktabnahme erst noch an der linken Stange, der Deutsche Hanno Behrens staubte zum 1:0 der Nürnberger ab (18.). Ex-Rapidler Guido Burgstaller sorgte zudem mit einigen Tempodribblings für Gefahr, auf der Gegenseite spielten Stefan Kulovits und Goalie Marco Knaller durch.

Beim 1:1 von 1860 München gegen Kaiserslautern stand ÖFB-Teamstürmer Rubin Okotie nach seiner zuletzt erlittenen Kopfblessur nicht im Kader, Michael Liendl kam ab der 85. Minute zum Einsatz. (APA, 19.9.2015)

Share if you care.