Chinesischer Hersteller arbeitet an 30-Dollar-Smartphone

18. September 2015, 13:14
20 Postings

Android-Handy von Jiayu soll im November erscheinen – Low-End-Hardware soll Grundbedürfnisse abdecken

Einst hatte Mozilla davon geträumt, ein 25 Dollar-Smartphone umsetzen zu können, das trotz seines geringen Preises alle Grundbedürfnisse digitaler Kommunikation befriedigen kann. Ein Vorhaben, das man mittlerweile aufgegeben hat, da man nun versucht, das bisher kaum nachgefragte Firefox OS in höheren Preisklassen zu etablieren.

Der chinesische Hersteller Jiayu, einst ein lokaler Shooting-Star, der im vergangenen Jahr sehr mit starker Konkurrenz zu kämpfen hatte, will diesem Preispunkt jedoch sehr nahe kommen. Bald schon soll das erste Android-Handy erscheinen, das bei Erscheinen umgerechnet 30 Dollar kostet.

Sparsamer Quadcore

Den genauen Namen hat man noch nicht verraten. Das Telefon wird jedenfalls die Jiayu F-Serie ergänzen, unter der die Firma ihre Einsteiger-Geräte vermarktet. Grundsätzliche Angaben zur vorgesehenen Hardware konnte allerdings Gizchina in Erfahrung bringen.

Ein Leistungswunder wird das Billig-Handy freilich nicht. Als Basis soll ein Spreadtrum SC7731G-Chip dienen. Er beheimatet eine Quadcore-CPU auf Basis der auf Energieeffizienz getrimmten Cortex-A7 Architektur. Der Maximaltakt liegt bei 1,3 Ghz. Als integrierte Bestandteil findet sich auch ein Modem für 2G- und 3G-Datenfunk und Telefonie.

Zur Seite stehen ihm 512 MB RAM, dazu gibt es eine Kamera mit zwei Megapixel Auflösung auf der Rückseite und ein Modul mit VGA-Auflösung an der Front. Verbaut werden soll ein Display mit einer Diagonale von vier Zoll. Zur Auflösung gibt es keine Angaben.

Soll im November erscheinen

Grundbedürfnisse – Telefonieren, Messenger, Internetsurfen, Multimedia und einfache Spiele – sollten sich damit abdecken lassen. Ob die Firmware Seitens Jiayu ausreichend optimiert wird, um dabei eine angenehme Benutzererfahrung sicher zu stellen, bleibt abzuwarten. Erscheinen soll das Gerät im November.

  • Das Jiayu F2 ist das aktuelle Billig-Modell des Herstellers. Im Gegensatz zum geplanten 30-Dollar-Gerät verfügt es über ein LTE-Modem.
    foto: jiayu

    Das Jiayu F2 ist das aktuelle Billig-Modell des Herstellers. Im Gegensatz zum geplanten 30-Dollar-Gerät verfügt es über ein LTE-Modem.

Share if you care.