Studenten-Oscars: Bronze für Wiener Filmemacher Patrick Vollrath

18. September 2015, 09:37
2 Postings

"Alles wird gut" mit Simon Schwarz ausgezeichnet

Los Angeles – Der Wiener Nachwuchsregisseur Patrick Vollrath ist am Donnerstagabend (Ortszeit) bei den Studentenoscars in Hollywood für seinen Abschlussfilm "Alles wird gut" mit der Bronzemedaille in der Sparte "Ausländischer Film" ausgezeichnet worden. Dies teilte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences auf ihrer Internetseite mit.

"Alles wird gut" ist ein 30-minütiges Vater-Tochter-Drama, bei dem Vollrath Drehbuch, Regie, Produktion und Schnitt verantwortete. Inspiriert wurde es von einem Medienbericht über einen Buben, der 2012 in Graz von seinem dänischen Vater der Mutter entrissen und nach Dänemark gebracht worden war. Den Vater spielt Simon Schwarz. Es handelte sich um das erste Mal, dass ein Absolvent der Wiener Filmakademie in der Kategorie "Ausländischer Film" reüssierte. Schon vor der Verleihung war festgestanden, dass der 30-jährige Vollrath einen Preis erhalten wird – nur welchen, wusste er noch nicht. "Auf all unseren Platzkärtchen steht 'Gewinner' drauf, da wird keine Abstufung gemacht", hatte Vollrath gegenüber der APA gemeint. Auf seiner Facebook-Seite hat er die Auszeichnung nun einfach mit "Bronze" sowie einem Foto des Preises kommentiert.

Geschlagen geben musste sich Vollrath nur seinen deutschen Kollegen Ilker Catak und Dustin Loose: Catak erhielt die Goldmedaille für "Fidelity", seinen Abschlussfilm an der Hamburg Media School. Darin widmet er sich den politischen Unruhen in der Türkei rund um den Taksim-Platz und erzählt die Geschichte einer jungen Ärztin, die einem politischen Aktivisten Schutz bietet und dadurch nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Familie ins Visier der Polizei rückt. "Es geht um Mut und es geht um Haltung und darum, dass man zu gewissen Dingen steht im Leben", hatte der 31-Jährige gesagt. "Ich habe einfach das Bedürfnis gehabt, einen Film zu machen, der die politische Situation in der Türkei aufgreift." Loose von der Filmakademie Baden-Württemberg wurde für den Kurzfilm "The Last Will", der im Original "Erledigung einer Sache" heißt, mit Silber belohnt. (APA, 18.9.2015)

  • Mit dem Studenten-Oscar in Bronze ausgezeichnet: Patrick Vollrath.
    foto: matt petit / ©a.m.p.a.s.

    Mit dem Studenten-Oscar in Bronze ausgezeichnet: Patrick Vollrath.

Share if you care.