Traktorfahrer beging im Pongau mit 2,6 Promille Fahrerflucht

17. September 2015, 16:42
41 Postings

Kein Führerschein und kein gültiges "Pickerl"

Flachau – Die Salzburger Polizei hat am Donnerstag kurz vor Mittag einen schwer betrunkenen Traktorfahrer erwischt. Der 56-Jährige war in Flachau im Pongau mit einem Auto zusammengestoßen und hatte anschließend Fahrerflucht begangen. Als ihn eine Streife wenig später in der Nähe des Unfallortes anhielt, wurde der Mann zum Alkotest aufgefordert, so die Polizei.

Dieser ergab einen Wert von 2,6 Promille. Damit aber noch nicht genug: Der 56-Jährige verfügt über keine Lenkerberechtigung, außerdem hatte der Traktor kein gültiges "Pickerl" mehr. Er darf jetzt mit einer ganzen Reihe von Anzeigen rechnen. (APA, 17.9.2015)

Share if you care.