ÖFB-Frauen besiegen Kasachstan

17. September 2015, 12:57
42 Postings

Frauenfußball-Team holt zum Auftakt der EM-Quali ein 2:0 in Kasachstan. Billa erzielte beide Treffer

Schymkent/Wien – Österreichs Frauenfußball-Nationalteam ist erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Das Team von Dominik Thalhammer holte in Schymkent einen 2:0-Sieg gegen Kasachstan.

Beide Treffer erzielte Nicole Billa. Zunächst brachte die Stürmerin von 1899 Hoffenheim Österreich in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte in Führung. In Minute 90 sorgte die 19-Jährige auch für das 2:0.

Die Österreicherinnen, die ohne die verletzten Lisa Makas und Verena Aschauer antreten mussten, waren zwar überlegen, hatten aber auch Glück, in Minute 34 nicht in Rückstand zu geraten. Saule Karibajewa traf die Stange.

Fortsetzung gegen Wales

Am Dienstag trifft das ÖFB-Team in St. Pölten auf Wales. "Das wird ein ganz anderes Spiel", sagte Thalhammer. (rie, 17.9.2016)

Kasachstan – Österreich 0:2 (0:1)

Tore: Billa (45+4./90.)

Österreich: Zinsberger; Schiechtl, Wenninger, Schnaderbeck, Maierhofer, Prohaska (83. Eder), Zadrazil, Puntigam, Feiersinger, Burger (70. Pöltl), Billa (92. Enzinger)

Share if you care.