Castro spricht vor UN-Generalversammlung

16. September 2015, 21:32
1 Posting

Kubas Präsident bei der Rede von Papst Franziskus im Plenum

Havanna/New York/Vatikanstadt – Der Kubaner Raul Castro nimmt Ende des Monats erstmals als Staatschef seines Landes an einer UN-Generalversammlung teil. Der 84-Jährige wird bei der Rede von Papst Franziskus vor dem Plenum in New York am 25. September dabei sein, wie der kubanische Außenminister Bruno Rodriguez am Mittwoch in Havanna mitteilte.

Castro selbst tritt drei Tage nach dem Papst ans Rednerpult. An dem Tag soll auch US-Präsident Barack Obama seine Rede halten.

Franziskus reist am kommenden Samstag als dritter Papst für einen viertägigen Besuch nach Kuba. Am Dienstag fliegt er in die USA weiter. Der Argentinier soll bei der jüngst eingeleiteten Annäherung zwischen den beiden früheren Erzfeinden vermittelt haben.

Raul Castro übernahm 2006 zunächst stellvertretend die Regierungsgeschäfte des sozialistischen Karibikstaats nach der Erkrankung seines Bruders, des heute 89-jährigen Revolutionsführers Fidel Castro. Zwei Jahre später wurde Raul offiziell zum Präsidenten gewählt. (APA, 16.9.2015)

Share if you care.