Neue iPhones und Apple-Watch ab Mitte Oktober in Österreich

17. September 2015, 08:54
116 Postings

Alle drei großen Mobilfunker werden die Apple-Smartphones ihren Kunden anbieten

Das neue iPhone 6S und das größere 6S Plus kommen zwischen 9. und 15. Oktober in den österreichischen Handel. Das erfuhr der WebStandard aus dem Umfeld von Apple. Offiziell hat der Konzern noch keinen Starttermin für Österreich bekanntgegeben. Alle drei großen Mobilfunker werden die Apple-Smartphones ihren Kunden anbieten. Schon jetzt können Kunden von T-Mobile die Handys vorbestellen. "3" wird zusätzlich auch die Apple-Watch verkaufen, die bisher nicht offiziell in Österreich zu haben ist.

Weltweiter Verkaufsstart: 25. September

Beide iPhone-Modelle werden ab Freitag, 25 September in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den USA erhältlich sein. Laut Apple wurden bereits mehr als zehn Millionen Stück vorbestellt.

Technik wurde stark erneuert

Äußerlich sehen das iPhone 6S und das 6S Plus genauso aus wie die aktuellen 6er-Modelle. Die Technik wurde jedoch stark erneuert. Die Chips sind schneller, die Kamera hat jetzt 12 Megapixel und kann auch Video in besonders hoher Ultra-HD-Qualität aufnehmen. Die Preise für das iPhone 6S beginnen in Deutschland bei 739 Euro.

foto: ap
Apple iPhone 6S und 6S Plus

Mit "3D Touch" erweitert Apple erstmals seit dem Start des ersten iPhone 2007 die Art, wie ein berührungsempfindliches Smartphone-Display bedient wird. Durch die Stärke des Drucks können Nutzer zum Beispiel zusätzliche Informationen und Menüs aufrufen. Die Funktion können App-Entwickler in ihre Anwendungen integrieren, unter anderem in Spielen bietet das neue Möglichkeiten. Erstmals setzte Apple die Technologie bei seiner Computeruhr ein. (Markus Sulzbacher, 17.9.2015)

  • Das iPhone 6S und die Apple-Watch.
    foto: ap

    Das iPhone 6S und die Apple-Watch.

Share if you care.