Cornelia Funke gründet eigenen Verlag

16. September 2015, 13:17
6 Postings

Laut "Publisher Weekly" ist der Grund ein Streit bei ihrem ursprünglichen US-Verlag Little, Brown

USA/GB – Die bekannte Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke (Tintenherz, Herr der Diebe) gründet für ihre Bücher einen eigenen Verlag – "Breathing Books" – in den USA und Großbritannien, berichtet das Branchenmedium turi2.de.

Laut "Publisher Weekly" ist der Grund dafür ein Streit bei ihrem ursprünglichem US-Verlag Little, Brown der Hachette-Gruppe.

Funke will pro Jahr etwa zwei bis vier Bücher veröffentlichen. Zusätzlich soll eine App der Multimedia-Firma Mirada Studios das Angebot erweitern. (red, 16.9.2015)

  • Cornelia Funke, Mai 2013.
    foto: cornelia funke

    Cornelia Funke, Mai 2013.

Share if you care.