73 Prozent der Deutschen würden Auto Kontrolle überlassen

16. September 2015, 12:42
5 Postings

Bitkom: Interesse der Menschen an am autonomen Fahren groß

Deutsche Verbraucher stehen selbstfahrenden Pkw einer Umfrage zufolge positiv gegenüber. Bereits heute würden 37 Prozent ein autonom fahrendes Auto kaufen, geht aus einer am Mittwoch auf der Automesse IAA in Frankfurt am Main vorgestellten Umfrage des Digitalverbands Bitkom hervor. Weitere 73 Prozent sind grundsätzlich bereit, ihrem Fahrzeug in bestimmten Situationen die Kontrolle zu überlassen.

"Das Interesse der Bevölkerung am autonomen Fahren ist bereits in diesem frühen Stadium groß", erklärte Hermann Rodler, Mitglied des Bitkom-Präsidiums. Durch vernetzte, intelligente Fahrzeuge werde das Autofahren "so sicher, so effizient und so ressourcenschonend wie nie zuvor".

Beim Einparken zurücklehnen

Die Bereitschaft der Befragten, die Kontrolle über das Auto abzugeben, ist Bitkom zufolge in relativ ungefährlichen Momenten erwartungsgemäß am größten: Während 63 Prozent der Befragten beim Einparken sich gerne zurücklehnen und das Auto machen lassen würden, könnten sich nur neun Prozent vorstellen, im Stadtverkehr die Hände vom Lenkrad zu nehmen.

Um selbstfahrende Autos auf die Straße zu bringen, sprechen sich demnach 84 Prozent der Befragten für stärkere Investitionen der öffentlichen Hand in intelligente Infrastruktur aus. 47 Prozent von ihnen könnten sich vorstellen, dass das Geld dafür durch Steuern aufgebracht werde; 22 Prozent sprechen sich für eine Pkw-Maut zur Finanzierung aus.

Dem Digitalverband zufolge sind Verbraucher in vielen Fällen aufgeschlossen, was die Weiterverwendung von Daten aus den Autos betrifft. Rund ein Drittel der Befragten sei grundsätzlich damit einverstanden, dass Daten zu Fahrzeug, Fahrverhalten und Standort gesammelt und weiterverarbeitet würden. Ganze 83 Prozent gäben zudem ihr Okay, dass Daten temporär gespeichert und auf richterlichen Beschluss bereitgestellt würden, wenn damit Verbrechen und Unfälle aufgeklärt werden könnten. (APA, 16.9. 2015)

Share if you care.