Stefanie Moser erlitt Bänder-Einriss

15. September 2015, 12:55
10 Postings

Pause für ÖSV-Abfahrerin nach Sturz in Chile

Santiago de Chile – Eine mehrwöchige Pause muss Skirennfahrerin Stefanie Moser nach einem Trainingssturz in La Parva in Chile einlegen. Die Abfahrerin aus Tirol erlitt einen Innenbandeinriss im rechten Knie sowie einen Meniskus- und Kapseleinriss im linken Knie und eine Knochenabsplitterung im rechten Mittelfinger. Moser reist mit der Mannschaft am Samstag nach Hause und wird dort weiterbehandelt. (APA, 15.9.2015)

Share if you care.