Pöstlberger radelt in Richmond, Eisel nicht

14. September 2015, 17:49
12 Postings

Etappensieger der Ö-Rundfahrt ersetzt verletzten Routinier beim WM-Straßenrennen

Wien – Der Oberösterreicher Lukas Pöstlberger ersetzt den verletzten Bernhard Eisel im WM-Straßenrennen am 27. September in Richmond (USA). Nationaltrainer Franz Hartl nominierte den Österreich-Rundfahrt-Etappensieger am Montag nach. Der ebenfalls infrage gekommene Daniel Schorn habe abgesagt, weil er bis zum Saisonende noch ein dichtes Rennprogramm in Europa absolvieren möchte, teilte der ÖRV mit.

Eisel hatte sich am Freitag im Grand Prix von Quebec bei einem Sturz den linken Arm gebrochen. Neben dem 23-jährigen Pöstlberger, der auch das Zeitfahren bestreiten wird, werden beim WM-Höhepunkt auch Marco Haller und Georg Preidler in die Pedale treten. (APA, 15.9.2015)

Share if you care.