Historischer Kalender – 18. September

18. September 2015, 00:00
posten

1635 – Kaiser Ferdinand II. erklärt Frankreich den Krieg – Beginn der vierten Phase des 30-jährigen Krieges (bis 1648).

1800 – Etienne Gaspard Robertson macht im "Journal de Paris" seine Erfindung des Galvanometers bekannt.

1810 – Chile erklärt seine Unabhängigkeit von Spanien.

1860 – "Schlacht von Castelfidardo". Die piemontesischen Truppen des Generals Enrico Cialdini schlagen die päpstlichen Truppen der Generale Baudoin De Pimodan und Christophe-Leon-Louis Juchault de Lamoriciere. Dadurch wird eine Vereinigung des Königreiches Piemont-Sardinien mit dem von Giuseppe Garibaldi eroberten Königreich Neapel möglich.

1915 – Wilna wird von deutschen Truppen besetzt.

1940 – In Galatz, dem heutigen (Galati) trifft ein erster Sonderzug mit 1.012 deutschen Aussiedlern aus Brasov (Kronstadt) ein, die per Schiff nach Deutschland weiterbefördert werden sollen.

1945 – Konferenz der westlichen Bundesländer in Salzburg: Formulierung der Länder-Forderungen an die "Renner-Regierung".

1945 – Die "Weltpresse", die Tageszeitung der britischen Besatzungsmacht, erscheint zum ersten Mal.

1950 – Die Außenminister der drei Westmächte kündigen in New York eine neue Politik gegenüber der Bundesrepublik an, deren Sicherheit garantiert werden soll.

1970 – Ohne Urteil und mit der Einstellung des Verfahrens endet in Alsdorf nach zweieinhalbjähriger Dauer der Contergan-Prozess.

1975 – In San Francisco wird die 1974 entführte Zeitungserbin Patricia Hearst, die sich später Extremisten anschloss, verhaftet.

1980 – In der sowjetischen Raumkapsel Sojus-38 fliegt Arnaldo Tamayo Mendez als erster Kubaner in den Weltraum.

1980 – Das Europäische Patentamt wird in München seiner Bestimmung übergeben.

1990 – Deutschland und Frankreich einigen sich auf den Abzug der Hälfte der in Deutschland stationierten französischen Truppen.

2005 – Aus der Neuwahl des Deutschen Bundestags geht keines der politischen Lager als Sieger hervor. Die CDU/CSU unter Angela Merkel landet knapp vor der SPD. Sie verfehlt aber eine Mehrheit für eine Regierung mit der FDP. Die rot-grüne Koalition von Bundeskanzler Gerhard Schröder verliert ihre Mehrheit. Beide Lager reklamieren jedoch das Recht zur Bildung der Regierung.

2005 – Zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren werden in Afghanistan Parlamentswahlen durchgeführt.

Geburtstage:

Wolfgang Krause, dt. Philologe (1895-1970)

John George Diefenbaker, kanad. Politiker (1895-1979)

Rudolf Kalmar, öst. Journalist/Schriftst. (1900-1974)

Greta Garbo, schwed. Schauspielerin (1905-1990)

Jack Warden, US-Schauspieler (1920-2006)

Gerhard Hruby, öst. Bühnenbildner (1925-1996)

Todestage:

Katherine Anne Porter, US-Schriftstellerin (1890-1980)

Jimi Hendrix, US-Popstar (1942-1970)

(APA, 18.9.2015)

Share if you care.