Fortschritte bei Libyen-Friedensverhandlungen in Marokko

12. September 2015, 21:06
8 Postings

Teilnehmer: Einigkeit bei sieben von neun Knackpunkten

Skhirat – Die in Marokko stattfindenden Verhandlungen zur Beilegung des Konflikts in Libyen machen offenbar Fortschritte. Es sei bereits bei sieben von neun Knackpunkten Einigkeit erzielt worden, sagte ein Teilnehmer am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Bei den noch offenen Punkten gehe es um die Besetzung von Ämtern in Politik und Militär während der Phase der politischen Übergangs.

Chaos und Gewalt

In Libyen herrschen seit dem Sturz des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi im Herbst 2011 Chaos und Gewalt. Die Städte werden von rivalisierenden Milizen kontrolliert, während zwei Parlamente und Regierungen die Macht für sich beanspruchen. Mitte Juli wurde ein Friedensplan der Vereinten Nationen angenommen, über dessen Umsetzung in Marokko nun weiter verhandelt wird. (APA, 12.9.2015)

Share if you care.