Schlimme Buben im Muth

11. September 2015, 18:05
posten

Unter der Leitung Sylvia Rotters spielt das Wiener Kindertheater Nestroys "Die schlimmen Buben in der Schule" im Muth

Minuten vor dem Beginn sitzt ein Mädchen am Klavier und lässt ihre Finger über die Tasten schweben. Tonlose Übungen, die an die Nervosität der jungen Beteiligten gemahnen.

Unter der Leitung Sylvia Rotters spielt das Wiener Kindertheater dann Nestroys Die schlimmen Buben in der Schule im MuTh. Die Anspannung ist bald verflogen. Schon erklärt der freche Willibald dem Schulgehilfen Franz seine Unwichtigkeit und weist darauf hin, dass die Schule verlegt wird. Das versetzt Franz, der sein Nettchen heiraten will, in Aufruhr. Hat der Frechdachs recht, dann wird daraus nämlich nichts. Also müssen die sonst so unfähigen Schüler die Schule retten, indem sie einen Test bravurös meistern.

Am Ende sind alle zufrieden, obwohl Stanislaus auf die Frage, welche Planeten größer als die Erde seien, antwortet: "Kärnten, Krain, Görz, Salzburg und die Windische Mark".

Das so brav Eingeübte löste beim Publikum jedenfalls Begeisterungsstürme aus. (Florian Kutej, 11.9.2015)

Share if you care.