Mehr TV-Serien im deutschen Fernsehen

11. September 2015, 16:52
9 Postings

Etliche Sender haben für Herbst manches im Köcher – beim ORF steht eine Staffel "Altes Geld" fix und fertig bereit.

Wien – Das Serienfieber erfasst jetzt auch Deutschlands Produzenten.

RTL, Vox, RTL 2, Sat1, ARD und ZDF

Etliche Sender haben für Herbst manches im Köcher:
Ein ostdeutscher Soldat wird in Deutschland 83 auf RTL in acht Folgen in den Westen eingeschleust. Club der roten Bänder ist die erste eigenproduzierte Serie von Vox. Jugendliche meistern in einer Krankenhausstation schwere Krankheiten. RTL 2 steuert den Krimi The Godless bei. Frauenherzen brechen auf Sat.1 ab 15. September. Ein deutscher Monk, gespielt von Felix Winterberg, löst ebendort als Einstein Fälle. Eine junge Kommissarin und ein verurteilter Mörder suchen Täter in 23 Cases.

Am 15. September startet auf ARD Huck mit Patrick von Blume als coolem Privatdetektiv. Jürgen Vogel spielt in der ZDF-Serie BlochinMann ohne Namen ab 25. September.

Die erste eigenproduzierte Dramaserie eines deutschen Abosenders kommt von TNT Serie: Am 6. Oktober startet die Mysteryserie Weinberg.

"Altes Geld" fix im ORF

Im ORF steht eine Staffel Altes Geld fix und fertig bereit. Budgetäre Engpässe und Abschreibungsmodalitäten könnten den Start verzögern. (prie, 11.9.2015)

  • David Schalkos Serienhit "Altes Geld".
    foto: orf

    David Schalkos Serienhit "Altes Geld".

  • "Club der roten Bänder" ist die erste eigenproduzierte Serie von Vox.
    foto: martin rottenkolber

    "Club der roten Bänder" ist die erste eigenproduzierte Serie von Vox.

Share if you care.