Was man im Gastgewerbe im Durchschnitt verdient

12. September 2015, 09:00
55 Postings

Angestellte in Gastronomie und Hotellerie verdienten 2013 in den westlichen Bundesländern mehr als ihre Kollegen in Ostösterreich: Auf durchschnittlich rund 14.500 Euro Jahresgehalt kamen die 286.460 in der Leistungs- und Strukturstatistik erfassten Beschäftigten im Gastgewerbe

In der Region Bludenz und Bregenzerwald verdienten sie mit durchschnittlich 19.600 Euro im Jahr am besten. Am wenigsten wurde mit rund 9600 Euro im Mittelburgenland gezahlt.

Die Statistik erfasst sowohl Voll- als auch Teilzeitangestellte. Die Unterschiede sind zum Teil auf einen abweichenden Anteil an Saisonarbeitern zurückzuführen. Gegliedert ist die Statistik in die kleinste statistische Einheit der EU: NUTS-3-Regionen. Eine derartige Region umfasst in Österreich mehrere Bezirke. (Michael Bauer, 12.9.2015)

Share if you care.