Malbuch-App: Den Stress wegkolorieren

13. September 2015, 09:00
16 Postings

Malbücher für Erwachsene sind hoch im Trend – es gibt sie auch für Smartphones und Tablets

Kulturpessimisten und Schwarzmaler müssen jetzt ganz stark sein. Nicht genug, dass die Schottin Johanna Basford mit dem Erwachsenenmalbuch "Secret Garden" einen Bestseller gezeichnet hat (6,8 Millionen verkaufte Exemplare weltweit), es gibt auch Malbuch-Apps für Smartphones und Tablets.

"Recolor" etwa soll ein Quell der Entspannung sein. Man wählt eine Malvorlage aus, einen Fisch zum Beispiel, und wischt mit dem Finger so lange am Touchscreen, bis er bunt eingefärbt ist. Es gibt Filter, die vortäuschen, man hätte Buntstift oder Wasserfarbe verwendet, und die Möglichkeit, das Bild in sozialen Netzwerken zu teilen. Was diese Art der Maltherapie bewirkt – man möchte es sich gar nicht ausmalen. (sb, 13.9.2015)

foto: recolor
Recolor: Fisch mit Wasserfarbenfilter
foto: colorfy
Colorfy: Van Goghs Sternennacht
Share if you care.