Der Treck auf den Straßen von Nickelsdorf

Ansichtssache11. September 2015, 13:06
283 Postings

Tausende Flüchtlinge kommen täglich bei dem burgenländischen Grenzort nach Österreich

Rund 16.000 Flüchtlinge haben zwischen Montag und Freitagfrüh den burgenländischen Grenzort Nickelsdorf erreicht. Am Freitag wurden zwischen Mitternacht und 6 Uhr früh 3.670 Menschen gezählt. Die meisten kamen zu Fuß an und warten nun entlang der Straßen auf die Weiterreise nach Deutschland. Einige Fahrbahnabschnitte mussten gesperrt werden.

Die Gesamtzahl an Flüchtlingen dürfte höher liegen, da die Behörden laut Innenministerium nur jene registrieren können, die die Anlaufstelle Nickelsdorf passieren. In München sind Medienberichten zufolge seit Sonntag rund 40.000 Menschen angekommen. 1.141 stellten im selben Zeitraum in Österreich einen Asylantrag. Damit liegt Österreich bei den Asylanträgen im Schnitt der letzten Wochen, teilte das Innenministerium mit. (APA, red, 11.9.2015)

foto: reuters/leonhard foeger
1
foto: reuters/leonhard foeger
2
foto: reuters/leonhard foeger
3
foto: reuters/leonhard foeger
4
foto: reuters/leonhard foeger
5
foto: reuters/leonhard foeger
6
foto: reuters/leonhard foeger
7
foto: reuters/leonhard foeger
8
foto: reuters/leonhard foeger
9
foto: reuters/leonhard foeger
10
foto: reuters/leonhard foeger
11
foto: reuters/leonhard foeger
12
foto: reuters/leonhard foeger
13
foto: reuters/leonhard foeger
14
foto: reuters/leonhard foeger
15
foto: reuters/leonhard foeger
16
foto: reuters/leonhard foeger
17
foto: reuters/leonhard foeger
18
foto: reuters/leonhard foeger
19
foto: reuters/leonhard foeger
20
Share if you care.